Exporo Investment GmbH, Am Sandtorkai 70, 20457 Hamburg ImpressumDatenschutz

DIVERSIFIKATION BEI IMMOBILIEN

AM BESTEN NICHT ALLES AUF NUR EIN PFERD SETZEN

Sie haben Fragen? Wir stehen Ihnen gerne kostenlos telefonisch zur Verfügung.

040 / 228 686 99 - 0   (Mo - Fr, 9 bis 17 Uhr)

Gesetzlicher Hinweis
Die Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung der Anleihe der Exporo Mezz 1 GmbH noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb der Anleihe der Exporo Mezz 1 GmbH dar. Die Informationen haben ausschließlich werblichen Charakter. Insbesondere stellen diese Informationen keine Finanz- oder sonstige Anlageberatung dar. Die hier enthaltenen Informationen können eine auf die individuellen Verhältnisse des Anlegers abgestellte anleger- und anlagegerechte Beratung nicht ersetzen. Die Exporo Mezz 1 GmbH weist deutlich darauf hin, dass zur Beurteilung der Anleihe ausschließlich die Angaben im Wertpapierprospekt der Exporo Mezz 1 GmbH maßgeblich sind, der auf der Internetseite der Exporo Mezz 1 GmbH 
(exporo.de/ir-portfolio-dresden) veröffentlicht wurde und dort kostenlos heruntergeladen werden kann.

Abgeleitet aus dem "Magischen Dreieck der Vermögensanlage" gilt für Kapitalanlagen ein grundsätzlicher Zusammenhang zwischen Rendite, Risiko und Laufzeit. Je höher die Rendite einer Anlage, desto größer ist ihr Risiko. Je kleiner die Risiken des Finanzinstrumentes, desto weniger Rendite ist in der Regel zu erwarten. 

Man spricht auch davon, das eigene Investmentvermögen sinnvoll zu streuen, ganz nach dem Motto: “Wer gut streut, der rutscht nicht aus.”

WAS IST EIGENTLICH DIVERSIFIZIERUNG?

INFORMIERT WERDEN
SOFORT INFORMIERT WERDEN

Ich möchte über neue, diversifizierte Immobilieninvestments und Bestandsimmobilien informiert werden.

und bin mit den Bestimmungen zu Cookies & Internet-Werbung einverstanden.

WIE DIVERSIFIZIERE ICH INNERHALB MEINER IMMOBILIENINVESTMENTS?

Vergleicht man die Möglichkeiten, in Immobilien zu investieren, so gibt es zunächst die unterschiedlichen Finanzinstrumente, oder auch: Finanzierungsvehikel. Fonds, Anleihe, direkter Kauf sind beispielsweise Möglichkeiten. Interessant ist jedoch auch, sich die einzelnen Anlageobjekte genauer anzusehen. 

Ist das Projekt "reif"? Wie wird das Objekt genutzt?

Bei der Entwicklung von Neubauprojekten schlägt sich die z.B. die Menge an teils voneinander abhängigen Prozesse auf die Risiko-Rendite-Struktur aus. Von der Planung über Genehmigung, Ausführungsplanung, Bauvergaben bis zum eigentlichen Tief- und/oder Hochbau und der Abnahme. 

Davon abgesehen spielt bei professionellen Investoren die Nutzungsart eine entscheidende Rolle.

BESTAND ODER NEUBAU?

Neben einflussreichen Faktoren wie der Lage, der Nutzungsart (Spezialimmobilie, Wohnen, Gewerbe usw.) und auch dem verantwortlichen Projektentwickler macht die Betrachtung der Projektart im Hinblick auf eine sinnvolle Diversifikation Sinn.

Als Immobilieninvestor und auch als Eigennutzer steht man vor dieser Frage: Neubau oder Bestand? Das beste, mit Blick auf eine die ausgewogene Streuung innerhalb von Immobilieninvestments, ist allerdings: Beides.

Denn sowohl Neubau- als auch Bestandsimmobilien haben ihre Vorzüge. 

  • Bei Projektentwicklungen, mit denen neue Gebäude errichtet werden, sind in der Regel die Renditeaussichten höher. 

  • Bei Bestandsimmobilien ist hingegen grundsätzlich die Sicherheit größer, da einige Risiken bereits von vornherein wegfallen, wie z.B. das Genehmigungsrisiko und das Baurisiko.

Im Sinne einer ausgewogenen Risiko-Rendite-Diversifikation ist es also ratsam, auch aussichtsreiche Bestandsimmobilien in sein Immobilienanlageportfolio aufzunehmen.

„Ob Neubau oder Altbau: Wichtig ist, dass Kapitalanleger verschiedene Immobilientypen in Betracht ziehen und prüfen, welches Objekt den eigenen Anforderungen nach Wertstabilität, Wertentwicklung und Mietrendite entspricht“, sagt Claus Kiermaier, Geschäftsführer der eigenwert GmbH, einem gemeinsamen Tochterunternehmen von Colliers International München GmbH und der Münchner Bank eG. 

Derzeit bietet Exporo zum großen Teil Neubauprojekte an. Allerdings sind unsere Immobilienexperten immer auch auf der Suche nach attraktiven Bestandsobjekten, die sich in aussichtsreichen Lagen befinden.

Besonderheit: Anleger, die die Möglichkeit haben, sich direkt an konkreten Immobilien zu beteiligen, können sich viel genauer ein individuelles und diversifiziertes Portfolio an Immobilien aufbauen, eben ganz nach den persönlichen Vorstellungen von Sicherheit, Rendite und gewünschten Laufzeiten.

Fix the following errors:
Hide